Leben mit AURO

Das Verarbeiten von AURO Produkten ist kinderleicht. Wir stehen Ihnen beratend immer zur Verfügung.

Farbe des Monats

Oktober: Herbst-Weinlaub

Diese Farbenpracht grüßt uns jetzt beim Herbstspaziergang von Mauern und Hauswänden.

Der Wein taucht seine Blätter in herrliche Farbtöne, die von dunklem Grün zu warmem Gelb und final in feuriges Rot übergehen.

Wir wollen Sie dazu inspirieren, Holz in warmen Herbst-Weinlaub-Farben zu lackieren, vielleicht die Kinderschaukel im Garten, einen Tisch oder das Bücherregal. Damit der Anstrich genau so schön glänzt wie die Weinblätter in der Sonne, empfehlen wir unsere glänzenden Aqua-Buntlacke dafür.




Glänzende Buntlacke für innen und außen in Herbst-Weinlaub-Farbtönen:




Spielzeugsicherheit: AURO-Buntlacke sind wasserverdünnbare, lösemittelfreie Aqua-Lacke, die für Kinderspielzeug zugelassen sind.

Mischungsverhältnisse
  • Links Farbton BGST.4: 0,375 Liter Weißlack 250-90 und 0,375 Liter 250-15 Ocker-Gelb und 0,375 Liter 250-65 Grün
  • Mitte Farbton BGST.1: 0,375 Liter Weißlack 250-90 und 2 x 0,375 Liter 250-15 Ocker-Gelb
  • Rechts Farbton BG33.6: 0,75 Liter Weißlack 250-90 und 1 x 2,5 l 250-33 Englisch-Rot

Ein buntes Kleid fürs Haus
Früher hatten viele Häuser einen Weinstock an der Südseite des Hauses, nicht nur in Weingegenden. Heute findet man diese Bepflanzung nur noch selten.
Im Sommer spenden die Weinblätter dem Haus Schatten und im Herbst entfalten sie ein Feuerwerk der Farbenpracht. Nebenbei läßt sich damit so manche Bausünde kaschieren.




Pikanter Herbst-Genuß: Zwiebelkuchen zum Federweißer

Teig: 500 gr Mehl, 300 ml Milch, ½ Würfel frische Hefe (21 Gramm), 60 gr Butter, ½ EL Salz.
Belag: 1,2 kg Zwiebeln, 200 gr Speck, 350 gr saure Sahne, 4 Eier, Salz, frisch geriebene Muskatnuss und frisch gemahlener Pfeffer.
Den Teig wie einen normalen Hefeteig zubereiten, während der Gehzeit: Zwiebeln häuten, in Ringe, Streifen oder Würfel schneiden.
Speck braten, Zwiebeln dazugeben und dünsten, bis die Zwiebeln schön glasig sind.
Für den Guss saure Sahne und Eier verrühren, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben.
Sobald Speck und Zwiebeln erkaltet sind, unter den Guss heben.
Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und den Zwiebel-Speck-Guss gleichmäßig auf dem Hefeteig verteilen.
Im vorgeheizten Ofen (200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4) etwa 20 bis 25 Minuten backen.




Veranstaltungskalender

Lassen Sie sich inspirieren und fachkundig von Ihrem AURO-Händler beraten.
Nächste Veranstaltung: