Leben mit AURO

Das Verarbeiten von AURO Produkten ist kinderleicht. Wir stehen Ihnen beratend immer zur Verfügung.

Farbe des Monats

April: Färbespaß aus der Natur für Ihr Osternest

Farbige Ostereier sind ein schöner, alter Brauch und gehören einfach zum Osterfest.

Die Färbesubstanzen der AURO-Ostereierfarben sind bereits seit Jahrhunderten bekannt und färben Ostereier auf natürliche Weise.
Mit einer bunten Farbpalette aus der Natur zeigen sich unsere Ostereierfarben in diesem Jahr in neuer Verpackung und mit einem neuen Extra-Farbton: Blau.
Neue Farbmischungen erzeugen brillantere, klare Farbtöne und eine homogene Färbung auf dem Ei.

Die Farbstoffe und Ihre Herkunft:

Orange und Gelb: Die Annattopflanze kommt in der Karibik und im tropischen Südamerika vor. Ihre Samen sind klein, rot und dreieckig. Durch Mahlen der Samen des Anattostrauches wird ein rötlicher Farbstoff gewonnen und vielfältig bei der Herstellung von Kosmetik oder Lebensmitteln eingesetzt.

Rot:
Cochenille ist ein roter Farbstoff, den eine auf den Kanaren und in Mexiko verbreitete, auf Kakteen lebende Schildlaus erzeugt. Der rot bis violett färbende Rohstoff wird auch als Lebensmittelfarbe eingesetzt.

Grün: Chlorophyllin ist ein wasserlösliches Derivat von Chlorophyll (altgriechisch "Blatt" oder "Blattgrün") und findet als Lebensmittelzusatzstoff zum Färben von Lebensmitteln Verwendung.

Blau: Indigokarmin ist ein wasserlöslicher, blauer Indigo-Farbstoff. Er wird auch zur Färbung von Getränken, Süßwaren, Speiseeis und Teigwaren verwendet.

So wird gefärbt - von kräftig bis pastellig:

Das Pulver in 3/4 Liter kochendem Wasser auflösen und bis zu sechs Eier darin acht Minuten lang kochen. Werden die Eier ein paar Mal im Wasser gewendet, färben sie sich schön gleichmäßig. Für kräftigere Farben werden die Eier 10 Minuten gekocht. Nach dem Abschrecken trocknen lassen. Für einen schönen Glanz mit etwas Öl oder Butter einreiben und nachpolieren.
AURO Ostereierfarben ökologische Eierfarben Naturfarbe


AURO Natur-Ostereierfarben kosten 2,99 € UVP und sind in Naturkostläden, Reformhäusern, Apotheken, bei AURO-Fachhändlern, Internethändlern und Naturwaren-Versendern erhältlich. 

Volldeklaration:
Grieß, Cochenille E120, Annatto E160b, Chlorophyllin E141, Indigokarmin E132, Zitronensäure E330
Die Zitronensäure dient hier nicht, wie sonst üblich, als Konservierungsmittel, sondern als Säure, die den blauen Farbstoff optimal entwickelt.

Veranstaltungskalender

Lassen Sie sich inspirieren und fachkundig von Ihrem AURO-Händler beraten.
Nächste Veranstaltung: